Themen

Frauen in der resistenza
Die historischen Gegebenheiten, unter denen Frauen Widerstand leisteten

Stadtguerilla
Frauen im bewaffneten Widerstand der Gruppi di azione patriottica

Der "Frauenaufstand von Carrara"
Im Juli 2004 jährt sich zum 60. Mal der Aufstand der Bewohnerinnen von Carrara

Absage an das faschistische Modell
Die historische Frauenforschung geht heute davon aus, dass ohne die aktive Teilnahme der Frauen der Widerstand in Italien nicht möglich gewesen wäre

Zeitzeuginnen

Liana Millu
Jüdin, Partisanin, frühe Feministin

Rathausplatz in Reggio Emilia nach der Befreiung

 

Rathausplatz in Reggio Emilia
nach der Befreiung

"Ich mache das alles, weil ich es mir ausgesucht habe"

Frauen im italienischen Widerstand

Ein gesondertes Kapitel über Frauen in der resistenza zu schreiben, soll nicht heißen, nachträglich der Geschichte von dem allgemeinen, also angeblich männlichem Widerstand einen Abschnitt über das Andere, über die Frauen hinzuzufügen. Mit diesem gesonderten Kapitel soll vielmehr den historischen Gegebenheiten, unter denen Frauen Widerstand leisteten, Rechnung getragen werden. Eine bloße Bezeichnung widerständiger Frauen und Männer als PartisanInnen, ohne Nennung der besonderen Umstände, unter denen Frauen leben und agieren mussten, würde Frauen abermals unsichtbar machen und den Mann als die Norm setzen. Zur Verdeutlichung sei das Beispiel von dem Marsch der kommunistischen Partisanenverbände durch die Straßen Turins nach der Befreiung angeführt: Hierbei war es den Partisaninnen verboten, mitzulaufen. In Mailand band man ihnen während des öffentlichen Zugs durch die Straßen schlichtweg das Band der Krankenschwestern um den Arm.

Partisanin ist also nicht gleich Partisan gewesen. Die heute wohl frauenfreundlich gemeinte Bezeichnung der resistenza als PartisanInnenbewegung wird den geschichtlichen Tatsachen somit keineswegs gerecht, sondern verschleiert eher die Geschichte von Frauen. 

weiter

 

Verein zur Fördrung alternativer Medien ZeitzeugInnen Dokumentation, Buch, Broschüre, Klangcollage Bedeutung der Resistenza nach 1945 Ausstellung "partigianii" Veranstaltungen vielschichtige Resistenza Themenübersicht Frauen im Widerstand Jüd. Menschen, Deportierte, Zwangsarbeit Kriegsverbrechen in Italien Frauen im Widerstand Home